Der Z- & ZX-Club Deutschland e. V.
                         Was dürfen Sie von ihm erwarten?


o Sternfahrten
o Jahrestreffen
o Regional-Treffen
o Meetings mit ausländischen Z-Clubs
o TÜV-Gutachten und exclusives Zubehör zu Sonder-Preisen
o Vergünstigungen bei Händlern und Lieferanten
o Messe-Besuche
o Ersatzteil-Markt
o Hilfe bei der Restaurierung älterer Fahrzeuge
o Club-Kontakt zu Nissan in Brühl
o Erfahrungs- und Meinungs-Austausch
o Internationale Treffen
o Z-Stammtische ...  

Wer ist Mitglied im Club?
 
Die Palette reicht vom Sportwagen-Fan, der eine bereits arg lädierte "Lady" wieder zu blühendem Leben erweckt und liebevoll bis zur letzten Schraube original restauriert hat, über den Freak, der aus dem Serienfahrzeug einen einzigartigen"Custom-Z" baut, bis hin zum "ganz normalen Wahnsinnigen",der im Alltag ein nicht alltägliches und sportives Auto fahren will und fährt.Sie reicht vom Lehrling bis zum Manager, vom Angestellten zum Selbständigen. Und - nomen est omen - viele Damen, die sich (vor allem mit der 3ooer-Serie) ihren Wunsch vom sportlichen Komfort-Auto (gilt auch so: vom komfortablen Sport-Auto) erfüllt haben.  

Wer sollte Club-Mitglied sein?
 
Jede(r), die/der das Nicht-Alltägliche in einer kleinen Gemeinschaft genießen möchte.  Jede(r), die/ der Rat & Tat bei seinem Hobby "Fairlady-Restaurieren" sucht. Und: jede(r) die/der weiß, daß "Anderssein" nicht unbedingt "elitär-arrogant" heißen muß. Kurz: Der Club ist offen für alle, die eine gewisse liebe (und sei es nur vorübergehend) zu ihrem Datsun/Nissan Fairlady-Roadster, Z & ZX verbindet.  

Der Z- & ZX-Club Deutschland e.V.
 
Gründung
: 1983 in Sulzbach/Ts. von Hans-Joachim Malcherek und Angelika Zimmer

Präsidium
:
Klaus Amann, Präsident
Frank M. Goffloo, Vize-Präsident
Gaby Leunig, Schatzmeister

Mitgliedschaft
:
Alle Eigner und Freunde der Fairlady-Roadster, Z- & ZX-Sportwagen-Serie von Datsun/Nissan. 
Drei Arten der Mitgliedschaft:
1. Voll- bzw.  Einzelmitgliedschaft
2. Partner-Mitgliedschaft (1 Vollmitglied und ein Familienangehöriger zum ermäßigten Beitrag)
3. Förder-Mitgliedschaft zum ermäßigten Beitrag  

Z-& ZX-Club Deutschland - Selbstverständnis, Ziele und Leistungen:
 
Der Z- & ZX-Club Deutschland e.V. ist ein Herstellerunabhängiger Club. Der    Z- & ZX-Club Deutschland gibt seinen Mitgliedern, Eigner und Freunde von Fahrzeugen der Fairlady-Roadster, Z- & ZX-Serie von Datsun/Nissan, Hilfe und Unterstützung bei der Werterhaltung ihrer Fahrzeuge. Darüber hinaus hilft er besonders für die älteren Fahrzeugen der Serie - beim Beschaffen von Ersatz- und Tuning-Teilen, die auf dem freien Markt nicht mehr oder nur noch schwer beschafft werden können. Und er stellt Kontakt her zwischen Mitgliedern (und auch Interessenten an der Z- & ZX-Serie), die technische Probleme lösen müssen und solchen, die Lösungen parat haben. Darüber hinaus steht der Club weltweit mit Drittherstellern von Karosserie-Teilen in Verbindung, Kurz: Der Z- & ZX-Club Deutschland hilft mit Rat und, wo und wann immer möglich, mit Tat beider Restaurierung dieser Fahrzeuge, die zumTeil bereits als"Classics" oder "kommende Classics" ("MotorKlassik"/ "Markt") eingestuft werden (24oZ, 26oZ, 28oZ) . Der Club führt auch Gespräche mit Versicherungen, um Fahrzeuge, die nicht mehr imTyppklassen-Verzeichnis zu finden sind, in Oldtimer- bzw. Klassiker-Tarife einzubinden. Sondertarife werden bereits abgeschlossen. Darüber hinaus nenntder Club Adressen von unabhängigen Kfz-Sachverständigen, bei denen Zeit- und Wertgutachten in Auftrag gegeben werden können. Der Z- & ZX-Clubhat "das Auto" zum zentralen Thema. Ausgehend hiervon soll auch das gesellschaftliche Leben gepflegt werden durch Veranstaltungen, die auch im Interesse derjenigen liegen, die kaum oder nur sehr geringen Bezug zum Automobil haben (beispielsweise Partner einzelner Club-Mitglieder). Der Z- & ZX-Club Deutschland unterhält und pflegt Kontakte zu anderen Z-Clubs in Europa und in Übersee.  Dieser weltweite Erfahrungs-Austausch läßt die Mitglieder auch insofern profitieren, als daß technische und optische Modifikations-Möglichkeiten an den Fahrzeugentransparent werden. Ein "guterDraht" zur Nissan-Vertriebs-Organisation in Neuss (Nissan Motor Deutschland GmbH) sowie zu vielen Nissan-Händlern in ganz Deutschland ist eineBasis dafür, daß Mitglieder nicht nur "Insider-Hilfe" bekommen.Viele Nissan-Händlersind sogar bereit, Club-Mitgliedern bei der Versorgung von Ersatzteilenentgegenzukommen oder führen für den Club kleine Extra- Teilelager. Seit 1994 unterhält der Club ein Teile-Department, in dem Angebot und Nachfrage koordiniert wird sowie ein eigenes kleineres Lager mit neuen und gebrauchten Ersatzteilen für die Z´s aller Baujahre.  

Z-& ZX-Club Deutschland e. V. - Wer sind die Mitglieder?
 
Die Bandbreite reicht vom Lehrling, der eine bereits arg lädierte "Fairlady" wieder zu blühendem Leben erwecken will, über den Kfz-Meister, der sein ganzes Wissen und Können in ein Restaurierungs-Projekt einfließen läßt, über den Manager, dessen ZX die Rolle des repräsentativen Reise-Sportwagens erfüllt, bis hin zum Rentner, der sich mit einem kernigen Sportwagen (s)einen Jugendtraum verwirklicht hat. Viele Club-Mitglieder nutzen ihren Z oder ZX ausschließlich als Zweitwagen, für den nur strahlender Sonnenschein gut genug ist; andere hingegen spulen mit ihrer "Fairlady"Jahr für Jahr 8o.ooo und mehr Kilometer ab.  

Die"Club-Info“:
 
Für seine Mitglieder gibt der Z- & ZX-Club eine eigene Zeitschrift heraus: die "Club-Info". Sie erscheint mehrmals im Jahr, so daß (Club-) Informationen spezieller und allgemeiner Art die Mitglieder regelmäßig erreichen. Die Redaktion der "Club-Info" wird gebildet aus den Mitgliedern des Präsidiums.  Das Redaktions-Team wird, wechselnd von Ausgabe zu Ausgabe, ergänzt durch Mitglieder des Clubs, die eigens für die"Club-Info" verfaßte Artikel veröffentlichen. Darüber hinaus werden in der "Club-Info" regelmäßig Tips zur Technik, Aktuelles "rundums Auto" sowie Artikel über Regionales und im Sinn des Wortes "ErFahrungen" einzelner Mitglieder mit den Autos der meistverkauften Sportwagen-Serie der Welt publiziert. Termine und Treffen werden, wenn sie längerfristig geplant sind, ebenfalls in der "Club-Info" bekanntgegeben. Eine eigene Seite ist reserviert für die Teilebörse unter der Rubrik "Gesucht -Gefunden".  Hier werden Teile, die zu kaufen, verkaufen oder zu tauschen sind, angeboten.  Für Clubmitglieder ist dieser Service kostenlos.  Die Rubrik steht aber auch Dritten zur Verfügung: Für eine dreimalige Veröffentlichung, die in jedem Fall redaktionell überarbeitet (gekürzt) wird, ist ein Obolus von € 3,00  in Briefmarken zu entrichten. 

World Wide Web:
 
Seit 1998 sind wir auch in diesem Medium präsent. Hier werden ebenfalls aktuelle Informationen,  unsere Club-Infos als downloadbare Files, sowie ein Diskussionsforum und auch weiterführende Links angeboten. Eine Mitgliederliste ist hier, nach PLZ-Gebieten sortiert, auch zufinden.  

Zu guter Letzt:
 
Der Z- & ZX-Club Deutschland e.V. versteht sich nicht als elitäre Sportfahrer-Vereinigung, sondern als Gemeinschaft von Sportwagen-Enthusiasten, die trotz vieler Unterschiede eines verbindet: die "Liebe" zu ihrem Z- oder ZX-Modell, zu ihrer "Fairlady". 

In diesem Sinne: "Welcome to the club!"

 
Startseite
Club-Info
Teilesuche
Termine/Events
Fotos von Z und ZX´s
Service & Links
Mitglied werden
Biete Z und ZX (Auto oder Teile.)
Wir über uns
Impressum
Kontakt
Forum/Chat
Gästebuch